A+ R A-

SRC-Jugend u13 ist Vizemeister

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!!
Die 1. Jugend u13 des SRC holte sich in Paderborn den NRW-Vizemeistertitel in der höchsten Spielklasse. Die 2. Jugend u13 belegte Platz 5.

Für die 1. Jugend u13 ging es als Titelverteidiger in das 1. Spiel der Gruppenphase gegen den Team Cadillac Eschweiler (1). An Position 3 ging Philip Reichert an den Start. Er zeigte eine sehr gute Leistung und siegte verdient mit 3:0. Anschließend musste Julian Sonntag an Position 2 ran. Er musste zwar den 1. Satz abgeben, aber dann kam er immer besser ins Spiel und siegte am Ende verdient mir 3:1. Damit ging man mit 2:0 uneinholbar in Führung. An Position 1 holte sich Yannic Dahmen ebenfalls einen 3:1-Sieg. Endstand somit 3:0. Mit diesem Sieg schaffte man den direkten Sprung in das Finale, da diese Gruppe aus zwei Teams bestand.

Spielergebnisse gegen Team Cadillac Eschweiler (1), 3:0-Sieg:
Position 1 - Yannic Dahmen gegen Darren Reuter 3:1 (2/11, 11/8, 14/12, 11/5)
Position 2 - Julian Sonntag gegen Jasper Spies 3:1 (9/11, 11/5, 12/10, 11/5)
Position 3 - Philip Reichert gegen Felix Herrmanns 3:0 (11/8, 11/1, 11/6)

Im Finale ging es dann an den Paderborner SC. An Position 3 spielte diesmal Kim Kießling. Sie musste sich leider mit 0:3 geschlagen geben. Anschließend ging Julian Sonntag in den Court. Er machte ein tolles Spiel, musste sich aber dann doch mit 0:3 geschlagen geben. Damit ging Paderborn uneinholbar mit 2:0 in Führung. An Position 1 siegte zum Abschluss Yannic Dahmen mit 3:1 und verkürzte damit auf 2:1, was dann auch der Endstand war. Damit holte man den Vizetitel, was für diese noch sehr junge Mannschaft ein super Ergebnis ist.

Spielergebnisse gegen Paderborner SC (1), 1:2-Sieg:
Position 1 - Yannic Dahmen gegen Niclas Schwarz 3:1 (12/14, 11/2, 11/6, 11/4)
Position 2 - Julian Sonntag gegen Jan Düppe 0:3 (8/11, 4/11, 7/11)
Position 3 - Kim Kießling gegen Katja Sorgatz 0:3 (4/11, 1/11, 2/11)

Für die 2. Jugend u13 ging es in der Parallelgruppe im 1. Gruppenspiel gegen den Paderborner SC (1). Alle Spiele wurden trotz sehr guter Leistungen mit 0:3 verloren. Endstand somit 3:0 für Paderborn.

Spielergebnisse gegen Paderborner SC (1), 0:3-Niederlage:
Position 1 - Max Raabe gegen Niclas Schwarz 0:3 (9/11, 3/11, 4/11)
Position 2 - Ermal Ahmetaj gegen Jan Düppe 0:3 (2/11, 1/11, 1/11)
Position 3 - Samantha Jans gegen Katja Sorgatz 0:3 (2/11, 2/11, 2/11)

Im 2. Spiel der Gruppenphase konnte man das Spiel gegen den SC Hasbergen (1) spannend gestalten. An Position 3 ging als erstes Dirk Stammer in den Court. Er siegte klar mit 3:0 und brachte sein Team mit 1:0 in Führung. Anschließend musste sich Ermal Ahmetaj mit 0:3 geschlagen geben und somit glich Hasbergen zum 1:1 aus. Somit musste das Spiel an Position 1 die Entscheidung bringen. In einer packenden Partie musste er sich am Ende mit 1:3 geschlagen und somit zog Hasbergen in das Spiel um Platz 3 ein. die 2. Jugend belegte damit Platz 5.

Spielergebnisse gegen SC Hasbergen (1), 1:2-Niederlage:
Position 1 - Max Raabe gegen Tom Stockmann 1:3 (2/11, 11/6, 8/11, 5/11)
Position 2 - Ermal Ahmetaj gegen Paul Igelbrink 0:3 (7/11, 0/11, 8/11)
Position 3 - Dirk Stammer gegen Linus Adomeit 3:0 (11/6, 11/8, 15/13)

Insgesamt haben beide Mannschaften super Leistungen gezeigt und die sehr junge 1. Jugend u13 hat mit einem super Teamgeist den Vizetitel geholt. Wir sind sehr zufrieden. Aber auch die 2. Jugend u13 hat sehr gute Leistungen gezeigt und der 5. Platz ist ebenfalls ein gutes Ergebnis. Mit etwas mehr Glück wäre sogar das Spiel um Platz 3 möglich gewesen.

Partner

p-sparkasse p-oliver p-kia p-s&f_park p-ende_tv

Kooperationen

p-gsm_meiderich p-steinbart p-ggs_mozart p-ggs_hebel p-kgs_graben p-kg_huckingen p-schiffer_kh p-vsg_duisburg p-ssb p-uni_duisburg p-oliver

Mitgliedschaften

p-dsqv p-dsl p-lsb_nrw p-sporthilfe p-slv_nrw p-ssb p-ig_kiak p-promotive

Charity-Aktionen

p-mfm