A+ R A-

SRC-Herren verteidigen souverän die Tabellenführung

Nach Bocholt mussten die Herren des SRC Duisburg diesmal reisen, um dort gegen den gastgebenden DJK TuS Stenern und den PSV Wesel-Lackhausen die Tabellenführung zu verteidigen.

Bis auf Ludger Schledorn und Dirk Siewert konnte die Mannschaft in Bestbesetzung antreten. Der Spieltag fand in überaus freundschaftlicher Atmosphäre statt, die Mannschaften kannten sich aus der Vergangenheit sehr gut.

Gegen Wesel begann an Position 4 Yvo van Ooy. Er wurde wenig gefordert und kam nicht richtig ins Spiel. Trotzdem reichte es zu einem ungefährdeten 3:0 Sieg. Frank Thiede an Position 2 konnte die ersten beiden Sätze glatt für sich entscheiden, bevor das Spiel enger wurde und er sich den Sieg dann in vier Sätzen mit 3:1 holte. Nico Wilhelms an Position 1 fügte seiner souveränen Saison einen weiteren Sieg hinzu. Er spielte seine läuferischen Qualitäten aus und gewann ungefährdet mit 3:0. Patrick Kauven an Position 3 konnte den Sieg komplett machen, doch er gab nach 2:0 Satzführung das Spiel noch aus der Hand und unterlag mit 2:3. Das änderte aber nichts an dem 3:1 Sieg über den PSV Wesel-Lackhausen.

SRC Duisburg 1 : PSV Wesel-Lackhausen 2          Spielstand: 3:1  |  11:4  |  142:104    Tabelle-Punkte: 3-0
Pos. Spieler : Spieler 1.Satz 2.Satz 3.Satz 4.Satz 5.Satz Sätze S-Punkte
1 Nico Wilhelms : Stefan Heesen 11:5 11:3 11:5 - : - - : - 3:0 33:13
2 Patrick Kauven : Carsten Bauhaus 11:5 11:9 2:11 9:11 5:11 2:3 38:47
3 Frank Thiede : Sascha Zimmermann 11:2 11:7 5:11 11:7 - : - 3:1 38:27
4 Yvo van Ooy : Jens Bousart 11:5 11:8 11:4 - : - - : - 3:0 33:17

 

Gegen den Gastgeber Stenern startete wiederum Yvo van Ooy. Mit sichtlichem Spaß am Spiel gewann er souverän mit 3:0, seinem vierten Sieg im vierten Saisonspiel, einer respektablen Leistung für den Jugendlichen. Frank Thiede musste hart kämpfen bevor er im fünften Satz dann glatt gewann. Mit diesem 3:2 Sieg brachte er sein Team auf die Siegerstraße. Nico Wilhelms gewann in einem schön anzusehenden Spiel mit 3:0, auch er konnte bisher alle seine Saisonspiele für sich entscheiden. Und erneut konnte Patrick Kauven den Sieg wie im ersten Spiel komplett machen. Nach ausgeglichener Anfangsphase steigerte er sich und siegte mit 3:1. Damit konnte der SRC Duisburg gegen Stenern einen 4:0 Sieg einfahren und verteidigte souverän die Tabellenführung.

DJK TuS Stenern 1955 e. V 1 : SRC Duisburg 1          Spielstand: 0:4  |  3:12  |  85:159    Tabelle-Punkte: 0-3
Pos. Spieler : Spieler 1.Satz 2.Satz 3.Satz 4.Satz 5.Satz Sätze S-Punkte
1 Daniel Walter : Nico Wilhelms 4:11 6:11 2:11 - : - - : - 0:3 12:33
2 Boris Hünting : Patrick Kauven 8:11 11:7 4:11 6:11 - : - 1:3 29:40
3 Simon Zimmer : Frank Thiede 3:11 13:11 6:11 11:9 3:11 2:3 36:53
4 David Otten : Yvo van Ooy 2:11 3:11 3:11 - : - - : - 0:3 8:33

 

Am letzten Spieltag in zwei Wochen reicht dem Team ein einziger Sieg, um die Saison als Tabellenerster zu beenden und damit den ersehnten und geplanten Aufstieg wahrzumachen. Wir drücken der Mannschaft die Daumen.

Kooperationen

p-gsm_meiderich p-steinbart p-ggs_mozart p-ggs_hebel p-kgs_graben p-kg_huckingen p-schiffer_kh p-vsg_duisburg p-ssb p-uni_duisburg p-oliver

Partner

p-sparkasse p-oliver p-kia p-s&f_park p-ende_tv

Mitgliedschaften

p-dsqv p-dsl p-lsb_nrw p-sporthilfe p-slv_nrw p-ssb p-ig_kiak p-promotive

Charity-Aktionen

p-mfm