A+ R A-

Doppelerfolge der SRC-Kids bei der 3. NRW-Jugendrangliste 2021/22

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!!
An der 3. NRW-Jugendrangliste 2021/22 in Hasbergen nahmen 8 SRC-Jugendliche beim ersten Wettkampf in 2022 teil. Sie holten neben den 2 Siegen noch 2 weitere Podiumsplätze.

Insgesamt haben die SRC-Kids wieder tolle Leistungen gezeigt und sich mit 2x Platz 1 und 2x Platz 2 belohnt.

In den Leistungsklassen u15/u17/u19 sind diesmal keine SRC-Kids an den Start gegangen.

 

In der Leistungsklasse Jugend u9/u11/u13 (A-Feld) spielten Oleksii Bielikov, Julian Sonntag, Sabrina Dinn, Layla Salkanovic und Emilia Hartmann.

Oleksii Bielikov spielte wieder ein tolles Turnier. Insgesamt gab er keinen Satz ab. Im Finale besiegte er seinen Mannschaftskollegen Julian Sonntag mit 3:0. Insgesamt eine super Leistung und ein verdienter Sieg. 

Oleksii Bielikov [1] - Jugend u9/u11/u13, A-Feld
Viertelfinale Isabell Thösink [8] - SC Hasbergen 3:0 11-1, 11-0, 11-1
Halbfinale Mats Efken [5] - SC Hasbergen 3:0 11-2, 11-4, 11-4
Finale Julian Sonntag [2] - SRC Duisburg 3:0 11-3, 11-2, 11-2

 

Ebenfalls bis ins Finale schaffte es Julian Sonntag. Die Spiele vor dem Finale konnte er alle siegreich gestalten, wobei der Gegner im Halbfinale ihm es nicht leicht machte. Im Finale zeigte er gute Leistung gegen seinen Mannschaftskollegen Oleksii Bielakov, musste sich am Ende aber geschlagen geben und belegte damit einen guten 2. Platz.

Julian Sonntag [2] - Jugend u9/u11/u13, A-Feld
Viertelfinale Layla Salkanovic [7] - SRC Duisburg 3:0 11-2, 11-2, 11-1
Halbfinale Mattis Heißenberg [3] - Paderborner SC 3:1 11-5, 11-7, 6-11, 11-9
Finale Oleksii Bielikov [1] - SRC Duisburg 0:3 3-11, 2-11, 2-11

 

Sabrina Dinn zeigte im Viertelfinale eine tolle Leistung musste sich aber knapp mit 2:3 geschlagen geben. Im anschließenden Spiel siegte sie klar mit 3:0. Im Spiel um Platz 5 ging es wieder über 5 Sätze, diesmal gegen Ihre Mannschaftskollegin Layla Salkanovic. In einem packenden Spiel holte sie sich mit dem Sieg Platz 5 als bestes Mädchen in dem Feld Jugend u9/u11/u13.

Sabrina Dinn [4] - Jugend u9/u11/u13, A-Feld
Viertelfinale Mats Efken [5] - SC Hasbergen 2:3 6-11, 11-5, 8-11, 11-8, 0-11
Spiel um Platz 5-8 Isabell Thösink [8] - SC Hasbergen 3:0 11-5, 11-5, 11-4
Spiel um Platz 5 Layla Salkanovic [7] - SRC Duisburg 3:2 11-5, 10-12, 13-11, 9-11, 11-6

 

Layla Salkanovic zeigte eine gute Leistung. Im Viertelfinale hatte sie keine Chance gegen den Mannschaftskollegen Julian Sonntag und musste sich mit 0:3 geschlagen geben. In folgenden Spiel siegte sie in einer engen Partie mit 3:1. Im abschließenden Spiel um Platz 5 war die Chance auf den Sieg da, aber am Ende unterliegt sie knapp mit 2:3 und belegte einen guten 6. Platz.

Layla Salkanovic [7] - Jugend u9/u11/u13, A-Feld
Viertelfinale Julian Sonntag [2] - SRC Duisburg 0:3 2-11, 2-11, 1-11
Spiel um Platz 5-8 Emilia Hartmann [6] - SRC Duisburg 3:1 11-7, 14-12, 7-11, 11-6
Spiel um Platz 5 Sabrina Dinn [4] - SRC Duisburg 2:3 5-11, 12-10, 11-13, 11-9, 6-11

 

Emilia Hartmann zeigte an diesem Wochenende wie gewohnt eine tolle Leistung, obwohl sie sich in den ersten beiden Spielen geschlagen geben musste. Im Spiel um Platz 7 konnte sie aber einen klaren 3:0-Sieg für sich verbuchen.

Emilia Hartmann [6] - Jugend u9/u11/u13, A-Feld
Viertelfinale Mattis Heißenberg [3] - Paderborner SC 0:3 3-11, 5-11, 0-11
Spiel um Platz 5-8 Layla Salkanovic [7] - SRC Duisburg 1:3 7-11, 12-14, 11-7, 6-11
Spiel um Platz 7 Isabell Thösink [8] - SC Hasbergen 3:0 11-3, 11-2, 11-7

 

In der Leistungsklasse Jugend u9/u11/u13 (B-Feld) spielten Linus Manderfeld, Crystal George und Lea Gsell.

Linus Manderfeld spielte erstmalig für den SRC und konnte gleich das B-Feld gewinnen. In den Spielen bis zum Finale siegte er ohne Satzverlust. Im Finale ging es gegen seine Mannschaftskollegin Crystel George. In einem knappen Spiel siegte er am Ende mit 3:1 und holte sich den Sieg.

Linus Manderfeld - Jugend u9/u11/u13, B-Feld
Viertelfinale Florian Thösink [3] - SC Hasbergen 3:0 11-5, 11-4, 11-4
Halbfinale Lukas Wehberg - SC Hasbergen 3:0 11-9, 11-8, 11-4
Finale Crystal George [1] - SRC Duisburg 3:1 11-8, 11-4, 13-15, 12-10

 

Crystal George zeigte eine tolle Leistung und schaffte mit zwei Siegen bis ins Finale. Im Finale hatte sie gute Chancen auf den Sieg, aber am Ende musste sie sich mit 1:3 geschlagen geben und belegte damit Platz 2.

Crystal George [1] - Jugend u9/u11/u13, B-Feld
Viertelfinale Nele Schmitz - RSB in Rheydt 0:3 4-11, 2-11, 9-11
Halbfinale Mario Zach [4] - SC Hasbergen 3:0 11-8, 12-10, 11-1
Finale Linus Manderfeld - SRC Duisburg 1:3 8-11, 4-11, 15-13, 10-12

 

Lea Gsell zeigte sich wieder verbessert und ging in allen drei Spielen über die volle Distanz von fünf Sätzen. Alle Spiele waren sehr eng, wobei sie im Spiel um Platz 5-8 und im Spiel um Platz 5 jeweils mit 1:2 im Rückstand lag konnte sie beide Spiele gewinnen, weil sie nie aufgab. Mit dem letzten Sieg holte sie sich dann verdient den 5. Platz.

Lea Gsell [5] - Jugend u9/u11/u13, B-Feld
Viertelfinale Mario Zach [4] - SC Hasbergen 2:3 11-13, 11-5, 11-6, 10-12, 9-11
Spiel um Platz 5-8 Nele Schmitz - RSB in Rheydt 3:2 10-12, 12-14, 11-9, 11-9, 12-10
Spiel um Platz 5 Julius Hamel [2] - SC Hasbergen 3:2 11-8, 9-11, 6-11, 11-7, 11-7

 

Insgesamt sind wir mit den Leistungen sehr zufrieden und stolz auf unsere Kids. Mit diesen guten Ergebnissen geht es für die SRC-Kids nächste Woche zum Deutschen Jugendranglistenturnier nach Nürnberg (Bayern).

Fotos zur NRW-Jugend-Rangliste sind in der Rubrik Archiv/Fotoalbum abgelegt (hier klicken).