A+ R A-

GSM gewinnt Vergleichswettkampf der Duisburger NRW-Sportschulen 2019

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!!
In einem tollen Finale siegten die Gesamtschule Duisburg Meiderich im Squash-Vergleichskampf der Duisburger NRW-Sportschulen gegen das Steinbart Gymnasium. Erstmals wurde dieser Vergleichswettkampf im Rahmen der Schnupperkurse des SRC Duisburg ausgetragen.

In einer internen Vorrunde wurden die fünf besten Kids jeder Schule ermittelt, bevor es dann zum entscheidenden Spiel kam, wo jede Schule fünf Jugendliche ins Rennen um den Siegerpokal schickte.

Das Steinbart Gymnasium ist mit fünf Jugendlichen angetreten, so dass es in der internen Vorrunde nur darum ging, die Reihenfolge der Jugendlichen festzustellen. Somit spielt an Position 1 David Volk, an 2 Leif Thalhäuser, Naomi Poen an 3, Vanessa Tiedke an 4 und Amelie Wernke an Position 5. 

Die Gesamtschule Duisburg-Meiderich brachte insgesamt 13 Jugendliche an den Start. Durchgesetzt haben sich an Position 1 Samanth Janz, an Position 2 Philip Reichert, an 3 Hoah Ilias Malik, an 4 Nathan Ian Preuß und an Position 5 Jan Silwa.

Als erstes ging die Position 5 in den Court. Hier siegte in einer engen Partie Jan Silwa gegen Amelie Wernke mit 3:0 (11/5, 11/8, 11/9). Damit ging die Gesamtschule Duisburg-Meiderich mit 1:0 in Führung. Im folgenden Spiel an Position 4 setzte sich Nathan Ian Preuß gegen Vanessa Tiedke relativ klar mit 3:0 (11/7, 11/2, 11/4) durch. Damit ging die Gesamtschule Duisburg-Meiderich mit 2:0 in Führung.

Das Spiel an Position 1 konnte schon die Entscheidung bringen. Hier spielte Samanth Janz gegen David Volk. Das Spiel an Position 1 hielt was es versprach. In einem packenden Spiel zeigten beide eine tolle Leistung. Am Ende behielt die Gesamtschülerin Samantha Janz mit 3:1 (11/7, 10/12, 11/4, 11/6) die Oberhand und brachte ihr Team uneinholbar 3:0 in Führung und machte damit den Titelgewinn vorzeitig klar.

In den beiden letzten Spielen an Position 2 und 3 wurde dann trotzdem noch einmal um jeden Punkt gekämpft. Aber auch hier konnten die Jugendlichen der Gesamtschule Duisburg-Meiderich die Siege für sich verbuchen. An Position 2 siegte Philip Reichert gegen Leif Thalhäuser mit 3:0 (11/2, 11/6, 11/4) und an Position 3 siegte Noah Ilias Malik siegte ebenfalls mit 3:0 (11/2, 11/4, 11/3) gegen Naomi Poen. Endstand somit 5:0 für die Gesamtschule Duisburg-Meiderich gegen das Steinbart Gymnasium. Ein so deutlicher Sieg war im Vorfeld nicht zu erwarten.

Die Sieger feierten dann ausgelassen ihren Triumpf. Ute Theunissen, Abteilungsleiter Klasse 5/6 der Gesamtschule Duisburg-Meiderich, ist sehr glücklich über den Titelgewinn und sehr stolz auf ihre Schülerin. Aber auch Ingmar Becker, Leiter NRW Sportschule des Steinbart Gymnasium, war ebenfalls sehr zufrieden mit den Leistungen seiner Jugendlichen und machte gleiche eine Kampfansage für das nächste Jahr, wenn es dann wieder um den Wanderpokal der Duisburger NRW-Sportschulen geht.

Wir als Verein sind sehr zufrieden mit dem gesamten Ablauf der Schnuppertage und dem abschließenden Wettkampf. Man hat hier gesehen, dass die Jugendlichen nach knapp vier Wochen schon tolle Leistungen im Court gezeigt haben und mit ihren tollen Leistungen am Erfolg maßgeblich beteiligt waren. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und hoffen, dass auch die 3. Duisburger NRW-Sportschule aus Reinhausen mit von der Partie ist. Wir werden jedenfalls alles dafür tun, damit Lise-Meitner-Gesamtschule dabei ist. 

Fotos zum Schnupperkurs sind in der Rubrik Archiv/Fotoalbum abgelegt (hier klicken).

Partner

p-sparkasse p-oliver p-kia p-s&f_park p-ende_tv

Kooperationen

p-gsm_meiderich p-steinbart p-ggs_mozart p-ggs_hebel p-kgs_graben p-kg_huckingen p-schiffer_kh p-vsg_duisburg p-ssb p-uni_duisburg p-oliver

Mitgliedschaften

p-dsqv p-dsl p-lsb_nrw p-sporthilfe p-slv_nrw p-ssb p-ig_kiak p-promotive

Charity-Aktionen

p-mfm