A+ R A-

Fazit zum Saisonabschluss 2017/18 für SRC-Herren trotz Platz 8 positiv

Am 8. und letzten Spieltag der Herren Verbandsliga Westfalen-West mussten die SRC-Herren zwei weitere Niederlagen hinnehmen. Trotzdem sind wir mit der 1. Saison sehr zufrieden. Vorallem hat sich das Team über die gesamte Saison immer weiter verbessert. 

Im 1. Spiel ging es gegen den Tabellendritten 1. SC Bochum (2). Die SRC-Herren zeigten gute Leistungen, aber am Ende reichte es nicht zu einem Sieg. Ein Unentschieden war im Bereich des Möglichen.

Als erstes ging an Position 4 Frank Moldenhauer in den Court. Er musste sich am Ende klar mit 0:3 geschlagen geben.

Nicht besser erging es Marcus Nölke an Position 3, der sich ebenfalls mit 0:3 geschlagen geben musste. Damit lag man bereits mit 0:2 zurück.

Etwas besser lief es für die Nummer 1, Oliver Amberge. Er unterlag knapp mit 2:3 trotz 2:1-Satzführung. Er hätte verkürzen können, aber leider ging das Team aus Bochum uneinholbar mit 3:0 in Führung.

Im letzten Spiel ging Ahmed Ali an Position 2 auch über die volle Distanz von fünf Sätzen. Trotz 2:1-Satzführung musste er sich am Ende mit 2:3 geschlagen geben. Endstand somit 0:4 für die gegnerische Mannschaft. 

Spielergebnisse gegen 1. SC Bochum (2), 0:3-Niederlage:
Position 1 - Oliver Amberge gegen Thassilo Slembeck 2:3 (9/11, 12/10, 11/8, 9/11, 9/11)
Position 2 - Ahmed Ali gegen Dustin Kortmann 2:3 (1/11, 11/9, 11/9, 6/11, 8/11)
Position 3 - Marcus Nölke gegen Sebastian Arenas 0:3 (6/11, 8/11, 4/11)
Position 4 - Frank Moldenhauer gegen Marco Schwittay 0:3 (4/11, 9/11, 7/11)

Im 2. Spiel gegen den Tabellenvierten PSV Wesel-Lackhausen (2) lief es auch nicht so gut.

Im 1. Spiel an Position 4 musste sich Frank Moldenhauer wie im Spiel zuvor klar mit 0:3 geschlagen geben. Damit lagen die SRC-Herren mit 0:1 in Rückstand.

An Position 3 gab es anschließend für Marcus Nölke wieder nichts zu holen und er musste sich mit 0:3 geschlagen geben. Die Weseler gingen mit 2:0 in Führung.

An Position 1 hatte Oliver Amberg4e das Spiel nach guter Leistung für sich entscheiden können und siegte am Ende mit 3:1. Damit verkürzte er auf 1:2.

Im letzten Spiel an Position 2 hatte Ahmed Ali gute Chancen auf den Sieg. Leider musste er sich am Ende mit 1:3 geschlagen geben, aber er zeigte eine tolle Leistung. Endstand im letzten Spiel der Saison gegen Wesel somit 1:3. Mit diesen beiden Niederlagen bleibt man weiter auf dem achten und vorletzten Platz in der Tabelle.

Spielergebnisse gegen PSV Wesel-Lackhausen (2), 1:3-Niederlage:
Position 1 - Oliver Amberge gegen Ludger Schledorn 3:1 (11/4, 9/11, 11/8, 11/8)
Position 2 - Ahmed Ali gegen Stefan Heesen 1:3 (7/11, 5/11, 11/7, 5/11)
Position 3 - Marcus Nölke gegen Thomas Weinberg 0:3 (3/11, 0/11, 5/11)
Position 4 - Frank Moldenhauer gegen Sascha Zimmermann 0:3 (1/11, 3/11, 6/11)

Insgesamt haben sich die SRC-Herren von Spieltag zu Spieltag verbessert, aber am Ende reichte es nicht um über den vorletzten Tabellenplatz hinauszukommen. Teammanager Wolfgang Wandrey ist dennoch sehr zufrieden mit dem gesamten Team und ist für die nächste Saison sehr zuversichtlich.

Das Spiel 1. SC Bochum (2) gegen PSV Wesel-Lackhausen (2) entschieden die Bochumer mit 4:0 für sich.

Fotos zum Ligaspieltag sind in der Rubrik Archiv/Fotoalbum abgelegt (hier klicken).

Partner

p-sparkasse p-oliver p-kia p-s&f_park p-ende_tv

Kooperationen

p-gsm_meiderich p-steinbart p-ggs_mozart p-ggs_hebel p-kgs_graben p-kg_huckingen p-schiffer_kh p-ssb p-vsg_duisburg p-oliver

Mitgliedschaften

p-dsqv p-dsl p-lsb_nrw p-sporthilfe p-slv_nrw p-ssb p-ig_kiak p-promotive

Charity-Aktionen

p-mfm