A+ R A-

Japan im Platzierungsspiel 9-16 zu stark bei Damen-Team-WM 2018

Im 1. Platzierungsspiel 9-16 musste sich die Damen-Nationalmannschaft bei der Damen-Team Weltmeisterschaft in Dalian (China) gegen das an Position 10 gesetzte Team aus Japan geschlagen geben. Nele Hatschek holte an Position 2 den erstens Satzgewinn für das deutsche Team bei dieser WM.

Bundestrainer Oliver Pettke nominierte für die Begegnung Franziska Hennes (DRL 11, Paderborner SC) gegen Japans Satomi Watanabe (WRL 45) an der Spitzenposition. Hennes verlor ihr Spiel in drei Sätzen, sodass Japan mit 1:0 in Führung ging. Deutschlands Nele Hatschek (DRL 4, SRC Duisburg 1993) stellte nach 0:2 Rückstand den Anschlusssatzgewinn an Position zwei gegen Misaki Kobayashi (WRL 46) her. Musste dann aber den vierten Satz knapp abgeben, sodass die Vorentscheidung für den Sieg Japans gefallen war und aufgrund der Dead Rubber Regelung das dritte Match zwischen Annika Wiese (DRL 28, Paderborner SC) und Risa Sogimoto (WRL 204) nicht mehr stattfand. Endstand somit 2:0 für Japan.

Wir wünschen Nele Hatschek und dem Nationalteam für das morgige Spiel gegen den Gastgeber China (an Position 16/16 gesetzt) alles Gute und viel Erfolg für den weiteren Verlauf im Wettbewerb.

Kooperationen

p-gsm_meiderich p-steinbart p-ggs_mozart p-ggs_hebel p-kgs_graben p-kg_huckingen p-schiffer_kh p-vsg_duisburg p-ssb p-uni_duisburg p-oliver

Partner

p-sparkasse p-oliver p-kia p-s&f_park p-ende_tv

Mitgliedschaften

p-dsqv p-dsl p-lsb_nrw p-sporthilfe p-slv_nrw p-ssb p-ig_kiak p-promotive

Charity-Aktionen

p-mfm