A+ R A-

5. Spieltag 2018/19, SRC-Senioren holen Auswärtspunkte in Velbert

Am 5. Spieltag der Oberliga Senioren musste die Mannschaft des SRC Duisburg nach Velbert reisen, wo es gegen den Tabellennachbarn 1. SC Velbert (2) und das Topteam des SPT Rheydt (1) ging. Dabei war ein Sieg gegen Velbert und ein möglichst gutes Abschneiden gegen Rheydt Wunschdenken, doch musste dieses ohne die eigenen Top-3 Spieler erreicht werden.

Im ersten Spiel gegen Velbert startete Hans-Jürgen Müller mit einer denkbar knappen 2:3-Niederlage, wobei der 5.Satz mit 10/12 verloren ging. Ein Sieg wäre möglich gewesen. Ludger Schledorn konnte sich dank starker Konzentrationsphasen mit 3:1 durchsetzen. Lutz Heinzen war bei seiner 0:3 Niederlage chancenlos, obwohl er mit großem läuferischen Einsatz versuchte, ein besseres Resultat zu erzielen. So musste Thomas Heesen glatt gewinnen, um zumindest noch ein gewonnenes Unentschieden für seine Mannschaft zu erreichen. Das gelang ihm souverän, er verteilte die Bälle gut, ließ seinen Gegner laufen und siegte mit 3:0. So stand am Ende das gewonnene Unentschieden zu Buche.

Spielergebnisse gegen 1. SC Velbert (2), 2:2-gewonnenes Unentschieden:
Position 1 - Lutz Heinzen - Nicolas Schiffer 0:3 (4/11, 8/11, 4/11)
Position 2 - Thomas Heesen - Adrian Tannebaum 3:0 (11/5, 11/7, 11/4)
Position 3 - Ludger Schledorn - Waldemar Skocek 3:1 (12/10, 11/9, 4/11, 11/9)
Position 4 - Hans-Jürgen Müller - Melanie Lowe 3:2 (11/7, 5/11, 5/11, 11/8, 12/10)

Im zweiten Spiel gegen das Topteam aus Rheydt verlor Hans-Jürgen Müller mit 1:3 gegen einen laufstarken Gegner. Neben starken Ballwechseln zeigte er zu viele Schwächephasen. Ludger Schledorn unterlag ebenfalls mit 1:3, insbesondere die zahlreichen Boasts des Gegners ließen ihn nicht ins Spiel kommen. Lutz Heinzen war kämpferisch stark, konnte gegen einen der besten Spieler der Oberliga aber die 0:3 Niederlage nicht verhindern. So blieb für Thomas Heesen nur Ergebniskosmetik. Diese schaffte er aber mit einer herausragenden Leistung, er gewann durch sein präzises, druckvolles Spiel mit 3:0 gegen einen laufstarken Gegner. So stand unter dem Strich eine 1:3-Niederlage, mit der die Senioren des SRC gut leben konnten.

Spielergebnisse gegen SPT Rheydt (1), 1:3-Niederlage:
Position 1 - Lutz Heinzen - Ralf Klöppels 0:3 (3/11, 7/11, 6/11)
Position 2 - Thomas Heesen - Klaus Kitschke 3:0 (11/7, 11/3, 11/5)
Position 3 - Ludger Schledorn - Ralf Horn 1:3 (11/9, 4/11, 6/11, 1/11)
Position 4 - Hans-Jürgen Müller - Frank Buchhols 1:3 (6/11, 7/11, 11/7, 7/11)

Die parallel stattfindenden Begegnungen zwischen Squashboard Münster (1) und SPT Rheydt (1) endete mit 4:0 für Rheydt und Squashboard Münster (1) gegen 1. SC Velbert (2) entschied das Team aus Velbert mit 3:1 fürs sich.

Der SRC Duisburg ist nach diesem Spieltag Vierter in der Tabelle und muss am letzten Spieltag der Saison am 13.04.2019 unbedingt im direkten Vergleich den 2-Punkte-Vorsprung auf den sechsten Tabellenplatz halten. Drücken wir den „Jungs“ die Daumen.

Partner

p-sparkasse p-oliver p-kia p-s&f_park p-ende_tv

Kooperationen

p-gsm_meiderich p-steinbart p-ggs_mozart p-ggs_hebel p-kgs_graben p-kg_huckingen p-schiffer_kh p-vsg_duisburg p-ssb p-uni_duisburg p-oliver

Mitgliedschaften

p-dsqv p-dsl p-lsb_nrw p-sporthilfe p-slv_nrw p-ssb p-ig_kiak p-promotive

Charity-Aktionen

p-mfm